RVN COMMUNITY UPDATE – KW 14

NVIDIA – Die Aktie

NVIDIA – Die Aktie

Auswirkungen des Mining-Booms auf die reale Wirtschaft

Das der anhaltende Miningboom auf viele Bereiche der weltweiten Wirtschaft Auswirkungen hat ist unbestreitbar.
Die Aktie des größten Grafikkartenherstellers NVIDIA ist ein gutes Beispiel welches wir uns hier näher ansehen werden.

Seit 2017 steigen die Preise für Grafikkarten aufgrund der geringen Verfügbarkeit immer weiter an.
Hierzu empfehle ich einen Artikel auf Computerbase.de

Der Preisanstieg ist auch nicht verwunderlich wenn man den Bedarf der weltweit bestehenden Miningfarmen zugrunde legt.
Nehmen wir als Beispiel einmal ENVION, eine Firma aus Deutschland, welche durch einen ICO bis Juni 600 Container mit je 351 Grafikkarten bestücken möchte. Das sind unvorstellbare 210.600 Grafikkarten.

Widmen wir uns nun NVIDIA

Auf der GTC sprach der Nvidia-CEO  Jensen Huang noch davon, dass „Mining nicht NVIDIAS Business“ ist.
Man ärgere sich darüber, dass Gamer durch den anhaltenden Miningboom und die Produktionsengpässe überteuerte Grafikkarten kaufen müssten sofern man überhaupt eine bekommen kann.

Laut Huang mache aber der Mining-Bedarf „nur 1% der verkauften Grafikkarten aus“.

Umso verwunderlicher ist da aber ein Interview von Huang mit Techcrunch in der über bestehende Produktionsengpässe gesprochen wird.
Man wäre aktuell nicht in der Lage den Bedarf an Grafikkarten zu decken und müsse viel mehr produzieren.
Trotz dessen, dass man rund um die Uhr produziere, wäre es auch nicht nächster Zeit nicht möglich den Markt in ausreichender Zahl zu bedienen.

Wie können denn 1% mehr Nachfrage durch Miner dafür verantwortlich sein, dass es einen solchen Engpass auf dem Markt gibt. Das würde ja bedeuten, dass eine so geringe Mengensteigerung NVIDIA schon aus dem Gleichgewicht bringt.

Machen wir uns nichts vor, wäre es meine Firma würde ich meinen Stammkäufern auch vorspielen Ihr Leid läge mir sehr am Herzen. Unterstützten kann man dies noch mit unsinnigen Vorgaben an die Händler nur noch eine gewisse Menge pro Kunden zu verkaufen, usw…

Hinter den Kulissen wird man den Mining-Boom feiern und gar nicht so traurig über die Preissteigerung sein wie man vorgibt. Immerhin ist NVIDIA kein Wohltätigkeitsverein.

Der Aktienkurs

Bild aus guidants.com

Im letzten Quartal lag der Umsatz bei 2,9 Milliarden US-Dollar mit dem man ein Nettoeinkommen von 1,119 Milliarden US-Dollar erzielen konnte. Die Bruttomarge lag bei 61,9 Prozent und erreicht damit einen neuen Höchststand.

Chartanalyse:

Selbst die Erschütterungen durch die aktuellen Aussagen von Donald Trump konnten den Aufwärtstrend nicht brechen. Die NVIDIA Aktie verteidigt den Trendkanal erfolgreich und prallt immer wieder am unteren Trendkanal ab.
Da der anhaltende Mining-Boom nicht mehr abreißen wird ist ein Investment in NVIDIA eine verlockende Gelegenheit.

Disclaimer: Die hier dargestellten Kursschätzungen und Analysen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine eigene Einschätzung des Analysten.

Ravencoin (RVN) – Kursanalyse KW 13

Ravencoin (RVN) – Kursanalyse KW 13

Da es sich um die erste Kursanalyse zu Ravencoin (RVN) handelt behandeln wir hier den Verlauf seit der Listung in der ersten Exchange.

Zusammenfassung:

Nach der Listung auf Coinmarketcap erlangte RVN das erste mal größere Aufmerksamkeit auf dem Kryptomarkt. In den ersten zwei Tagen nach Listung stieg das Tradingvolumen und bewegte sich zwischen 170.000 – 300.000 USD.
Anleger nutzten die Chance zu einem Kurs von 0,03 USD in RVN einzusteigen.

Nach der Veröffentlichung der Timeline auf der offiziellen Webseite des RVN-Projektes und der Bekanntgabe am 03.04.18 die offizielle Roadmap zu veröffentlichen, stieg das tägliche Volumen kontinuierlich an und bewegte sich im Schnitt bei 150.000 USD.

Mit der Aufnahme von RVN als Tradingpaar gegen NANO am 26.03.18 auf Nanex.co erhielt Ravencoin erhöhte Aufmerksamkeit.
Nanex.co ist die erste reine Exchange basierend auf NANO (ehemals Raiblocks).
Mit einem Marktvolumen von über 700 Mio. USD zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels, ist NANO die 24 größte Kryptowährung.
Das Tradingvolumen von RVN stieg daraufhin in der Spitze auf über 1,7 Mio. USD.

Am 28.03.18 erreichte RVN sein bisheriges ATH bei 0,073 USD.
Dies nutzen viele Anleger der ersten Stunde um Gewinne mitzunehmen oder Ihren Einsatz wieder herauszunehmen.

Chartanalyse

Aktuell mag es noch ein wenig zu früh erscheinen um über Charttechnik eine Analyse von RVN vorzunehmen, immerhin liegen noch nicht einmal Daten für mehr als einen Monat vor.
Dennoch sieht es nach einem stabilen Aufwärtstrend aus.
Die Unterstützung wurde bisher viermal getestet und konnte bisher halten.

Es wird also spannend wie sich der Kurs weiter entwickelt wenn am 03.04. die Roadmap der Entwickler veröffentlicht wird.

Meine persönliche Einschätzung: bullisch

Disclaimer: Die hier dargestellten Kursschätzungen und Analysen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine eigene Einschätzung des Analysten.

Ravencoin – Eine wirklich dezentrale Kryptowährung?

Ravencoin – Eine wirklich dezentrale Kryptowährung?

Heute möchte ich euch ein Projekt Namens Ravencoin (RVN) vorstellen.

Mit Ravencoin soll das bestehende Problem der Zentralisierung von Bitcoin und Co. entgegengewirkt werden.

Wir alle wissen, dass die großen Miningfarmen in China den Bitcoin in der Hand haben.
Durch die enorme Hashrate welche Miningfarmen zur Verfügung stellen können ist der Traum einer dezentralen Verteilung nicht mehr gewährleistet.

Ravencoin geht hier mit dem X16R Algorithmus einen neuen Weg.

Um ein angepasstes ASICS-Mining für einen bestimmten Algorithmus zu vermeiden greif Ravencoin auf insgesamt 16 verschiedene Algorithmen zu.

Was diesen Algorithmus einzigartig macht, ist, dass die Reihenfolge der 16 Hashing-Algorithmen basierend auf dem Hash des vorherigen Blocks ständig geändert werden. Diese Zufälligkeit der Hashing-Algorithmen macht ihn resistenter gegen ASICS.

Die Idee hinter diesem Projekt verspricht ein großes Potential.

 

Hier einige weiter Fakten und weiterführende Links.

Whitepaper

Algorithm: X16R
Mining des Genesis Blocks: 03.02.02018
Entstehung neuer Blöcke: 1 Minute
Ausschüttung pro geminten Block: 5000 RVN
Gesamtzahl der Coins: 21 Milliarden

 

Links:

Zur Projektseite

Thread bei Bitcointalk

RVN Statistiken